Frachtraum Blog

Originelle und interessante Nachrichten zu den Themen Logistik und Handel


Vorherige Seite

    Wie wird Transportlogistik optimiert? – Quellen & Senken

    23. May 2016

    Transportlogistik ist komplex. Sie wird von einer Vielzahl von Faktoren, wie beispielsweise den vorhandenen Kapazitäten, saisonalen Effekten und strukturellen Gegebenheiten, beeinflusst. Wir haben uns einen dieser Faktoren, sogenannte Quellen und Senken, näher angesehen.

    Optimierte Transportlogistik vermeidet Leerfahrten.

    Quellen sind Regionen in denen mehr Transporte starten als enden. Eine Senke ist demnach ein Bereich, in dem mehr Transporte enden als beginnen. Warum sind solche Informationen relevant?

    Weiterlesen




    Das ist Frachtraum – Online-Spediteur

    11. May 2016

    Wir werden häufig gefragt, ob es noch einer weiteren Frachtenbörse in Europa bedarf und was Frachtraum anders machen würde als die Großen der Branche, TimoCom und Trans.eu? Unsere Antwort auf diese Frage ist immer dieselbe: Frachtraum ist keine Frachtenbörse, sondern ein echter Online-Spediteur.

    Sattelschlepper

    Um verständlich zu machen, wo genau die Unterschiede liegen, haben wir die wichtigsten Fragen nochmals beantwortet.

    Weiterlesen




    Das ist Frachtraum – Online-Spediteur

    11. May 2016

    Wir werden häufig gefragt, ob es noch einer weiteren Frachtenbörse in Europa bedarf und was Frachtraum anders machen würde als die Großen der Branche, TimoCom und Trans.eu? Unsere Antwort auf diese Frage ist immer dieselbe: Frachtraum ist keine Frachtenbörse, sondern ein echter Online-Spediteur.

    Sattelschlepper

    Um verständlich zu machen, wo genau die Unterschiede liegen, haben wir die wichtigsten Fragen nochmals beantwortet.

    Weiterlesen




    Industrie 4.0 und Logistik – Wachstumschancen für den deutschen Mittelstand durch digitale Speditionen

    19. April 2016

    Die politischen und wirtschaftsjournalistischen Spatzen pfeifen es im schönen Gleichklang mit dem Europäischen Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger, von den Dächern: Das Tempo, mit dem die deutsche Wirtschaft den Wandel hin zu einer Vernetzung aller Teile der Wertschöpfungskette vollzieht, ist viel zu gering. Um der deutschen Industrie, aber genauso den mittelständischen Betrieben zwischen Bodensee und Mecklenburg-Vorpommern die Relevanz dieses Themas noch einmal deutlich zu machen, wurde der Begriff der Industrie 4.0 erschaffen. Er meint die digitale Vernetzung von Produktentwicklung, Produktion, Logistik und Kunden auf Basis einer intelligenten Automatisierungstechnik. Die direkten Mehrwerte sind schnell erkennbar: Effizienter Ressourceneinsatz und perfekte Personal- und Zeitplanung führen zu einer maximalen Wertschöpfung. Weiterlesen




    Rundläufe - mit Frachtraum organisieren Sie Ihre Hin- und Rücktransporte

    4. April 2016

    Viele Unternehmen buchen heutzutage Rundläufe zum Transport von Material und Fertigprodukten oder zur Retouren- und Lademittelabwicklung. Der Vorteil von Rundläufen liegt auf der Hand: Durch die optimale Ausnutzung der Transportkapazitäten können Sie bei der Buchung von Hin- und Rückfahrt erhebliche Kostenvorteile realisieren.

    Mit der zusätzlichen Option Rundlauf haben Sie jetzt auch bei Frachtraum die Möglichkeit mit nur einem Klick Hin- und Rückfahrt zu buchen und so von den besonders attraktiven Rundlauf-Konditionen zu profitieren.

    Rundläufe organisieren mit Frachtraum

    Weiterlesen




Nächste Seite




Abonnieren Sie unseren Blog

Melden Sie sich an, um originelle und interessante Nachrichten zu den Themen Logistik und Handel zu erhalten.