Articles tagged 'Frachtraum'

 


Previous page

    Risikomanagement in der Logistik – Slacklining für Unternehmen

    Aug 21. 2017 - Reading time about 8 minutes

    Risiken gehören zum Leben. Entsprechend sollte das Risikomanagement stets Teil einer vitalen Logistik sein. In der weitgehend mittelständisch geprägten Logistikbranche werden Supply Chain Risiken jedoch häufig als "unkalkulierbar" hingenommen und nur allzu gerne ausgeblendet. Wegschauen und hoffen, dass die Risiken einen schon nicht treffen werden, führt im Risikofall jedoch ziemlich sicher zum Kontrollverlust. Es gilt daher, Risikoquellen in der Supply Chain klar zu identifizieren und Instrumente fürs eigene Risikomanagement zu entwickeln. testimonial Read more...




    ADR Gefahrguttransporte – Kenn­zeichnung und andere Pflichten

    Aug 8. 2017 - Reading time about 8 minutes

    Wer in Deutschland gefährliche Güter auf der Straße transportieren möchte, hat sich an die Vorschriften des Gefahrgutbeförderungsgesetzes zu halten, abgekürzt: GGBefG (Pluspunkt für alle, die das aus dem Stand auswendig aufsagen können). Das Gesetz ist die nationale Umsetzung des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße – im Original: Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route (ADR). Was es dabei zu beachten gilt, haben wir für Sie nachfolgend aufgeschrieben. testimonial Read more...




    Big Data in der Logistik – eine Frage der richtigen Strategie

    Aug 1. 2017 - Reading time about 7 minutes

    Big Data entwickelt sich für die Logistik immer mehr zur Schlüsseltechnologie. In der Vision einer Industrie 4.0 – die Automatisierungen bis hinunter zur Losgröße 1 (also der individuellen Fertigung von Einzelaufträgen im Industriemaßstab) sowie Wertschöpfungsketten und Supply-Chains über Firmengrenzen hinweg ermöglichen will – ist Big Data so etwas wie der Treibstoff, der diese Vernetzung in Bewegung bringt und in Gang hält. Die Logistik der Zukunft wird zudem aller Voraussicht nach eine Logistik des Internets der Dinge sein, das ohne Big Data gar nicht denkbar ist. Doch schon heute hilft Big Data selbst dem Mittelstand, optimaler zu planen. testimonial Read more...




    Klimafreundliche Logistik – Seifenblase oder realistisches Ziel?

    Jul 25. 2017 - Reading time about 6 minutes

    CO2 gilt als "Klimakiller". Da Lkw nach wie vor überwiegend mit oxidausstoßendem Diesel fahren, liegt der Schluss nahe: der Diesel-Lkw beteiligt sich am Klimakillen und muss daher runter von der Straße. Das sah auch die Bundesregierung der Großen Koalition aus SPD und CDU so und verkündete das Ziel, ab 2050 nur noch emissionsfreie Fahrzeuge zuzulassen. Während den Grünen dieses Ziel längst noch nicht ambitioniert genug ist, winken viele Experten ab und halten es für nicht erreichbar. Der Weg zur klimafreundlichen Logistik – er wird ganz offenbar kein leichter sein. testimonial Read more...




    Automatisierte Verladesysteme sind im Alltag praktisch nutzlos

    Jul 14. 2017 - Reading time about 5 minutes

    Ungeachtet des verbesserten Zeitmanagements durch digitale Systeme bleibt die Laderampe ein neuralgischer Punkt in der Logistik. In diesem Umschlagbereich kollidieren notgedrungen die Interessen unterschiedlicher Akteure der Supply Chain, einfacher gesagt: Die Laderampe führt viel zu häufig zu kostspieligen Wartezeiten und damit zu Unmut und Streit. Eine Lösung des Problems könnte in der Automatisierung der Be- und Entladung bestehen. Doch während der selbstfahrende LKW ein Lieblingsprojekt vieler Entwickler ist, stehen automatische Verladesysteme nicht hoch im Kurs. Für diese Zurückhaltung gibt es gute Gründe. testimonial Read more...




    Der Bullwhip-Effekt bringt Lieferketten in Wallung

    Jul 10. 2017 - Reading time about 8 minutes

    Logistik gleicht in mancherlei Hinsicht dem Tanzen. Beides funktioniert umso besser, je perfekter die Aktionen aller Beteiligten aufeinander abgestimmt sind. Doch während mangelnde Koordination beim Tanzen letztlich nur zu wenig ansehnlichen Bewegungen führt, sind die Folgen für die Logistik drastischer. Gefürchtet ist etwa der Bullwhip-Effekt, auch als Peitscheneffekt bekannt. In seiner Folge entstehen Lieferengpässe ebenso wie zu hohe Lagerbestände. Die erkennbar ineffiziente Lieferkette verursacht hohe Kosten und führt bei Produzenten zu schwankenden Kapazitätsauslastungen. Ganz vermeiden lässt sich der Bullwhip-Effekt nicht – wer ihn versteht, kann seine Folgen jedoch deutlich reduzieren. testimonial Read more...




Next page




Abonnieren Sie unseren Blog

Melden Sie sich an, um originelle und interessante Nachrichten zu den Themen Logistik und Handel zu erhalten.